Hochstaufen 1771 m

Heute wollte ich endlich mal über den Pidinger Klettersteig auf den Hochstaufen. Als Ausgangspunkte wählte ich allerdings nicht Urwies, wie eigentlich üblich, sondern Adelgaß bei Inzell. Von dort aus ging’s zunächst über Forststraßen und Wanderwege bis zur Steiner- und zur Kochalm und von dort hinab zum Einstieg des Klettersteigs. Der erste Abschnitt lag schnell hinter mir, auch wenn die Einstiegswand schon relativ knackig war. Am Anfang des zweiten Steilaufschwungs, unterhalb der eigentlichen Schwierigkeiten des Steiges, verlies mich dann aber die Lust oder wohl besser gesagt der Mut. Irgendwie fehlte die Zuversicht den Steig problemlos meistern zu können. Auf jeden Fall querte ich deswegen über den Notaustieg auf den nordseitigen Normalweg und stieg über diesen zum Gipfel.

Wetter: sonnig, leichte Schleierbewölkung, leichter Föhn
Höhendifferenz: 1200 hm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.