Hoher Gjaidstein 2794 m

Nach einer ruhigen Nacht auf der Simonyhütte sollte es heute über den Hohen Gjaidstein zurück zur Bergstation der Dachstein-Südwandbahn gehen. Am Morgen zeigten sich die umliegenden Berge noch recht verhangen. Nachdem wir einige Minuten unterwegs waren kam die Sonne aber immer wieder heraus und Hoffnung keimte auf. Nach knappen zwei Stunden Gehzeit zog es dann jedoch leider komplett zu und leichter Schneefall setzte ein. Somit hielten wir uns auch nicht lang am Gipfel auf, sondern stiegen zügig über einen versicherten Gratsteig über den Kleinen Gjaidstein zurück ins Gletscherskigebiet ab und von dort am Pistenrand zur Bergstation hinauf.

Wetter: stark bewölkt, leichter Schneefall, windig
Höhendifferenz: 950 hm
dabei: Eddi, Barney, Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.