Loferer Skihörndl 2286 m

Tour 54/12

Auch heute ging’s, wegen der extremen Wärme, wieder sehr früh los. Vom Parkplatz im Loferer Hochtal mussten wir die Ski etwa eine halbe Stunde tragen bis ausreichend Schnee lag. Dieser war bereits am frühen Morgen sehr weich und bestens zu gehen, was den steilen Auftakt der Tour ziemlich entschärfte. Nach einer kurzen Gipfelrast machten wir uns gegen halb zehn auch schon wieder auf den Weg nach unten. Die Abfahrt war eigentlich ganz okay, oben in der Sonne war der Schnee tief und nass, aber trotzdem passabel zu fahren, unten im Schatten hatten wir pistenähnliche Bedingungen. Pünktlich um 11.00 Uhr, in freudiger Erwartung auf ein gutes Mittagessen, saßen wir dann auch schon im Biergarten beim Wirt in Schneizelreuth.


Wetter: sonnig, extrem warm, starker Föhn
Höhendifferenz: ~1500 hm
dabei: Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.