Alpspitze 2628 m

Tour 71/12

Zum Auftakt eines fünftägigen Bergausflugs ins Wettersteingebirge und die Allgäuer Alpen stand heute die formschöne Alpspitze auf unserem Wunschzettel. Da uns der lange Zustieg aus dem Tal aber doch etwas abschreckte, fuhren wir zunächst mit der Alpspitzbahn auf den Osterfelderkopf. Von hier aus ging es zügig zum Einstieg der Alpsitz-Ferrata und über diese, bei ziemlich winterlichen Bedingungen, zum Gipfel. Nach kurzer Überlegung entschieden wir uns über die Grießkarscharte und das Mathaisenkar ins Höllental und zur Höllentalangerhütte abzusteigen.


Wetter:
zunächst stark bewölkt, dann teils aufgelockerte Bewölkung
Höhendifferenz: ~600 hm im Auf- und 1300 hm im Abstieg
dabei: Eddi, Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.