Sonnspitze 2062 m, Kornbichl ca. 1980 m

Tour 03/13

Auch heute hatte der Bergwetterfrosch mit seiner Prognose wieder ordentlich ins Klo gegriffen. Denn von der vorhergesagten starken Bewölkung mit den eventuell vereinzelten Lücken war heute nichts zu sehen, stattdessen strahlte die Sonne gänzlich ungehindert vom Himmel. Ich hatte nichts dagegen…
Heute zog es mich zum ersten Mal in dieser Saison in die Kitzbüheler Alpen, genauer gesagt ins Jochbergtal. Vom Tourengeherparkplatz im Auracher Wildalmgraben ging es hinauf zur Hochwildalm und weiter zum Gipfel der Sonnspitze. Von dort fuhr ich zunächst traumhafte 400 hm Richtung Staffalm ab, um dann wieder aufzufellen und auf den Kornbichl zu spuren. Die Abfahrt von diesem war die beste die ich jemals hatte: 40 cm tiefer, spannungsfreier, kalter Pulverschnee auf tragendem Altschnee, idealgeneigte Hänge, großteils noch unverspurtes Gelände und das ganze bei Sonnenschein.


Wetter:
sonnig, kalt, einzelne Schleierwolken, an den Gipfeln windig
Höhendifferenz: ~1300 hm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.