Hoher Mahdstein 2063 m

Tour 16/13

Bestes Wetter, perfekter Schnee, Wochenende, Ferienzeit: Wer heute allein in den Bergen unterwegs sein wollte und eine unverspurte Abfahrt suchte, musste sich ein etwas abgelegeneres Ziel suchen, welches wir im Hohen Mahdstein im Fieberbrunner Pletzergraben fanden. Den etwas anspruchsvolleren, felsigen und vereisten Gipfelanstieg schenkten wir uns und gaben uns mit dem „Skigipfel“ zufrieden. Andere Tourengeher trafen wir heute gar nicht, lediglich einige Freerider aus dem nahen Fieberbrunner Skigebiet verirrten sich in „unsere“ Hänge, wobei aber noch jeder ausreichend Platz für seine eigene Spur fand.


Wetter:
wolkenlos, sehr kalt
Höhendifferenz: ~1150 hm
dabei: Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.