Lodron 1925 m

Tour 04/16

An unserem letzen Tag in den Kitzbüheler Alpen ging es heute vom Gasthaus Jägerhäusl im hinteren Windautal auf den Lodron. Nachdem der Wind in der Nacht ganze Arbeit geleistet hatte, durften wir sogar den oberen Teil des Aufstiegs spuren, da die alte Spur fast komplett zugeweht war. Am Gipfel pfiff uns ein eisiger Wind um die Ohren, sodass die Gipfelrast ausfiel. Die Abfahrt war dann, zumindest über weite Strecken, ein echter Genuss.


Wetter:
zunächst klar und sonnig, dann zunehmende Eintrübung und diffuses Licht
Höhendifferenz: ~1100 hm
dabei: Hadde, Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.