Geigelstein 1808 m, P. 1550 m

Tour 23/18

Es hätte ein ganz normaler, sogar wunderschöner Tourentag werden können…
Am Morgen von Ettenhausen, vorbei an der Wuhrstein- und der Wirtsalm zum Geigelstein Gipfel, Abfahrt über das Platt. Alles wunderbar zu fahren, oben einige Zentimeter angewärmter Pulver auf tragendem Harsch, unten die gewohnt eingefahrene Naturpiste. Am Auto musste ich dann aber leider feststellen, dass sich mein Handy auf der Abfahrt selbständig gemacht hatte und nun wohl irgendwo im Schnee liegen dürfte. Hmmm, was machen? Das letzte Foto hatte ich mit dem Handy bei der Einfahrt der „Plattroute“ auf den Normalweg gemacht. Also zunächst einmal das Töchterlein aus dem Kindergarten abholen und nach Hause fahren, dort mit Butterbrot, Müsliriegel, Kaffee und Wasser stärken und nochmal los nach Ettenhausen. Aufstieg in der Nebelsuppe bis oberhalb der Wirtsalm, wo letztendlich noch die Sonne durchkam, und im Suchmodus bei miserablen Sichtverhältnissen entlang der geschätzten Abfahrtsstrecke des Morgens langsam wieder talwärts, ohne Erfolg!!! Der für die Nacht ankündigte leichte Schneefall wird weitere Suchaktionen wohl sinnlos machen 🙁

Wetter: beim Aufstieg wolkenlos, bei der Abfahrt eine Wolkenbank zwischen 1000 und 1400 m, am Nachmittag eine Wolkenbank zwischen 800 und 1500 m
Höhendifferenz: ~2200 hm 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.