Ristfeuchthorn 1569 m

Heute musste ich schmerzlich feststellen, dass meine Qualitäten als Fährtenleser leider nur unterdurchschnittlich sind. Ganze dreimal fand ich vermeintlich Abkürzungen, die sich später als Sackgassen herausstellten und mich zum Umkehren zwangen, was die heutige Tour ziemlich laaaaang werden ließ.
Los ging’s bei der Kirche in Schneitzelreuth und von dort zunächst sehr steil, dann angenehmer auf einem schönen Bergpfad zum Gipfel des Ristfeuchthorns. Von dort wanderte ich Richtung Weißbach talwärts, wo ich mich dann eben auch die dreimal übelst verfranzte. Endlich in Weißbach angekommen, spazierte ich durch die schöne Weißbachschlucht zurück nach Schneitzelreuth.

Wetter: sonnig, leichte Schleierbewölkung, warm
Höhendifferenz: 1150 hm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.