Hinterer Wilder Turm 3294 m, Wildes Hinterbergl 3288 m

Tour 43/12

Nach einer durch Schnarcher, Pupser, Betrunkene und die Zeitumstellung leicht beeinträchtigten Nachtruhe starten wir heute trotzdem schon um kurz nach sieben. Eigentlich wollten wir über den Turmferner zum Berglasferner und den beiden Gipfeln aufsteigen. Unterwegs entschieden wir uns dann aber aufgrund leichter Navigations-probleme um und wählten den etwas längeren und anspruchsvolleren Weg über den Verborgen-Berg-Ferner und die Turmscharte. Unser erstes Gipfelziel, den Hinteren Wilden Turm, erreichten wir leider nicht ganz, ca. 10 Meter unter dem Gipfel drehten wir um, da uns der Gipfelanstieg zu gefährlich erschien (Gipfelwechte, Steilheit, schlechte Sicht, fehlende Spur). Nach einer kurzen Abfahrt fanden wir trotz schlechter Sicht die Aufstiegsspur zum Wilden Hinterbergl, von dem wir dann, nach einer kurzen Gipfelrast, bei  nach unten hin immer besser werdenden Sicht, über den Turmferner zurück zur Hütte abfuhren.


Wetter: stark bewölkt, Gipfel in Wolken
Höhendifferenz: ~1300 hm
dabei: Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.