Hochalm 2011 m

Tour 49/12

Bei den aktuellen Wetter- und Schneebedingungen fällt es recht schwer die Ski endgültig in den Keller zu stellen. Deswegen musste ich auch heute unbedingt noch eine Tour gehen. Das Ziel war schnell gefunden, die Hochalm am Hochkalterstock sollte es werden. Als ich nach einer halben Gehstunde, ab dem Parkplatz an der Pfeifenmacherbrücke in der Ramsau, die Ski anschnallen konnte, war ich doch ziemlich überrascht, dass in den letzten Tagen offensichtlich niemand diese Tour gegangen ist. Es waren keinerlei Abfahrts- oder Aufsitegsspuren erkennbar. Im Umkehrschluß hieß dies jedoch auch, dass gut 1100 Höhenmeter Spurarbeit vor mir lagen. Was am Anfang gut ging, wurde zum Schluß ziemlich anstrengend, weil der Neuschnee zunehmend anstollte. Mühen die sich jedoch lohnten, auf der Abfahrt gab’s zunächst 500 hm Pulver, dann 500 hm Butterfirn, dann 100 hm Sumpf und letztendlich 250 hm Schotter auf der schneefreien Forststraße. Auf der Abfahrt traf ich dann noch insgesamt vier weitere Tourengeher, die sich heute ebenfalls genau das richtige Ziel ausgesucht hatten.


Wetter: sonnig, sehr warm
Höhendifferenz: ~1350 hm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.