Steinlingalm 1467 m

Tour 89/12

Eigentlich sollte es heute auf den Spitzstein gehen, aber nachdem heute Vormittag auf den Straßen noch das Chaos herrschte, entschloß ich mich dazu nicht weiter nach Sachrang zu fahren, sondern in Aschau zu bleiben und über das noch geschlossene Skigebiet an der Kampenwand zur Steinlingalm zu gehen. Im unteren Bereich wurde die Piste, als ich aufstieg, gerade präpariert, was bei der Abfahrt, dank ein paar Zentimeter Neuschneeauflage, genial zu fahren war. Im oberen Bereich viel grundloser und windverfrachteter Pulverschnee, der nur in den steileren Bereichen ein paar Schwünge zuließ, ansonsten war Schussfahren angesagt.


Wetter:
stark bewölkt, starker Schneefall, windig
Höhendifferenz: ~900 hm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.